Montag, 20. September 2010

Öffentlicher Golfplatz?

Nachdem ich meine Karte mit den 9-Loch Plätzen in Deutschland eingestellt hatte, bekam ich bei den Kommentaren unter anderem die Frage, warum ich nicht öffentliche Plätze besonders herausgestellt habe? Gute Frage. Das kennzeichnen mache ich gerne.

Nur wie definiert man in Deutschland einen öffentlichen Golfplatz? Ich würde bei meiner britischen Definition bleiben. Auf einem öffentlichen Golfplatz kann demnach jeder spielen. Für Deutschland füge ich mal die Einschränkung vorhandene Platzreife dazu. Irgendwelche Gegenstimmen?

Kommentare:

peterpwn hat gesagt…

Richtig guter Blog! Ich hab dich mal in unsere Blogroll aufgenommen.
Ein kleiner Vorschlag: Wäre super, wenn du bei den einzelnen Golfplätzen in Zukunft immer ne kleine Karte einfügst, bzgl. der Lage in Deutschland / Rest der Welt, damit man nicht immer googlen muss, wo dass denn jetzt liegt :)

ansonsten super nice Blog, abboniert!
Gruß
Captain Ho0k

rebel hat gesagt…

Ja, ich.

Ein Platz der nur mit PR bespielt werden kann ist nur Halb-öffentlich. Öffentlich bedeutet das man ohne Beschränkungen etwas tun darf, in diesem Fall Golf spielen.

Die letzte Entscheidung ist aber dir überlassen.

bis denne
rebel

stobs hat gesagt…

Hallo Reisegolfer,
Du kannst am besten öffentlich mit PE und ohne PE kennzeichnen, so macht es auch die VcG (da bekommst Du dann auch die Daten).
VcG

Du hast den GC Kemnader See vergessen, warum nur? ;-)

hier noch ein paar weitere maps:
alle Plätze,
alle in NRW