Freitag, 5. Oktober 2007

Urlaubsplanung

Wahrscheinlich geht es anderen Golfern nicht anders. Seitdem ich Golf spiele, versuche ich immer meine Urlaubsplanung um das Golfspiel herum zu planen. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, wann ich in den letzten 4 Jahren mehr als 3 Tage unterwegs war, ohne Golf zu spielen. OK. Im Skiurlaub spiele ich nicht. Ich dachte hier auch mehr an die Tage über 5°C ohne Schnee auf den Fairways.

Auf jeden Fall hat es sich zu meinem Hobby entwickelt, Urlaube mit Golf zu planen. Zur Zeit fange ich grade an, für den nächsten Sommer 1 Woche Cornwall in Südwest-England zu planen. 5 mal wollte ich dort schon gerne spielen. Nun fange ich aber an zu realisieren, dass es dort so viele Plätze gibt, dass es schon wieder schwer fällt, sich zu entscheiden. Aber ich mache mir keine Sorgen, dass ich eine gute Entscheidung treffen werde. Diese Region ist voll von Linkskursen. Und für mich als passionierter Linkskursgolfer müßte dies ein Paradies sein.

Diese Woche habe ich es immerhin einmal geschafft, 9 Loch zu spielen. Alleine war das ganze in 1.5 Stunden zu bewältigen. Und es war um 18.00 Uhr noch so warm, dass ich sogar meinen Pullover ausgezogen habe (ich befinde mich in der Nähe von London!). Diese Woche war hier ab Dienstag sowieso klasse Wetter. Dazu noch zweimal 100 Bälle auf der Range geschlagen. Man kann die Woche aus meiner Sicht also als gelungen bezeichnen.

Leider kann ich am Wochenende kein Golf spielen. Aber dafür machen wir am Samstag eine Bootsfahrt auf der Themse und am Sonntag machen wir dann London City unsicher.

Schönes Wochenende

1 Kommentar:

Nicole hat gesagt…

Hi Bär,toller Blog! Das war ein tolles Wochenende in London.Die Fahrt auf der Themse war beeindruckend schön mit den Lichtern der Stadt, einfach einmalig. Da hat sich Verena etwas ganz besonderes anlässlich ihres Geburtstags ausgedacht. Sonntag shoppen in London war aufregend aber auch anstrengend. Freue mich auf morgen, wenn Du wieder hier bist. Ich liebe Dich. Hase