Mittwoch, 8. Juni 2011

Des Golfers Wunderland

Ich habe einen neuen Favoriten. Wir haben gestern 27 Loch in Cruden Bay gespielt. Der Championship Kurs ist unbeschreiblich. Selbst der kleine 9-Loch St. Olafs ist klasse. Unabhängig von meiner golferischen Leistung (Handicap gespielt) war ich auf dem Platz nur glücklich. Den Kurs beschreibe ich später im Detail. Vorab nur ein paar Bilder.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein unglaublicher Platz, da kann ich nur zustimmen. Leider konnte ich es beim letzten Trip nicht einrichten, ihn nochmal zu spielen, aber allein dieses aufregende Gefühl, auf fast jedem Loch von allen anderen getrennt zu sein, verleiht dem Platz was Bezauberndes.
Dass du allerdings dein Handicap gespielt hast, beeindruckt mich schon sehr. Ich habe damals ein gefühltes Dutzend an Bällen verloren :-)
Ich kann nur hoffen, dass die nächste Runde des SMP uns nicht aufeinandertreffen lässt ;-)
VG
MidsizeEasy

Anonym hat gesagt…

Hm, da oben steht "Derzeitiges Handicap: zur Zeit keins" ist es ja nicht so schwierig dass dann auch zu spielen ... ;)

Der Reisegolfer hat gesagt…

Der Hinweis ist natürlich richtig. Wenn man kein Handicap hat, ist es auch kein Problem, dies zu spielen.

Wer zu den regelmässigen Lesern gehört, wird dort aber nie mein Golfhandicap gelesen haben. Sondern immer nur die wirklich wichtigen Handicaps wie z.B. mein Rücken, Gicht, Schnee oder andere Dinge, die mich vom spielen abhalten können. Zum Glück habe ich dort seit Wochen keinen Grund, etwas einzutragen... ;-)