Dienstag, 17. März 2009

To the Linksland

Eines meiner Hobbies ist das Lesen und Sammeln von Golfbüchern. Durch meine Zeit in UK und durch die Tatsache, dass dort die besseren Golfbücher geschrieben werden, habe ich mir allmählich eine kleine Sammlung angelegt. Um auch andere daran teilhaben zu lassen, werde ich nun von Zeit zu Zeit in meinem Blog Empfehlungen für gute Golfbücher schreiben.

Anfangen möchte ich mit "To the Linksland" von Michael Bamberger. Michael Bamberger ist Autor bei "Sports Illustrated" und hat schon einige Bücher geschrieben. 

"To the Linksland" besteht aus zwei Teilen. Einmal seine Erlebnisse als Caddie auf der European Tour und zum anderen seine Studien des Golfspiels in Schottland. 


Das Buch ist kurzweilig und unterhaltsam geschrieben. Es gibt einen guten Einblick in das Leben auf der European Tour Anfang der Neunziger, und ist zusätzlich eine golferische Selbstfindung des Autors auf schottischen Golfkursen. Beim Lesen bekommt man Lust, einfach sein Bag zu packen und den nächsten Flug nach Schottland zu buchen. Das Buch hat einen Grossteil der Planung meiner ersten Golfreise nach Schottland beeinflusst. Und keine Angst vor dem Englisch. Es ist auch für Nicht-Muttersprachler gut zu lesen.

Fazit: Kaufen, geniessen und dann reisen.

Kommentare:

rebel hat gesagt…

Du bist Schuld, und wehe das Buch gefällt mir nicht ;)

Schönen neuen Banner hast du auf der Seite.

Der Reisegolfer hat gesagt…

Keine Sorge. Das Buch ist wirklich toll.

rebel hat gesagt…

Also ich habe das Buch im Urlaub (in Schottland) gelesen und sehr genossen. Kannst du mir da noch andere Bücher empfehlen?
lG
rebel