Sonntag, 30. Mai 2010

Norfolk ohne Golf

Auf unserer Tour haben wir natürlich nicht nur Golf gespielt (auch wenn es uns manchmal so vorkam). Sondern auch etwas Sightseeing betrieben. Highlights waren unter anderem:
  • Bury St. Edmunds (tolle alte Kathedrale und Abteiruine aus dem 12. Jahrhundert.)
  • Cambridge (die Colleges)
  • Sheringham Park (da blühten gerade die Rhododendren),
  • Holt (alter, niedlicher Ort / Markettown, wie es dort genannt wird)
  • Norwich (Hauptstadt von Norfolk)
  • Schloss Sandringham (da wo Elisabeth immer den Winter verbringt)
Es gibt aber sicher noch vieles anderes dort zu entdecken. Also ein Grund, vielleicht irgendwann noch mal dort hinzufahren. Ein paar nette Aufnahmen als Appetitanreger und das Album sind unten.

Kings College in Cambridge

Sheringham. An der Esplanade

Sheringham Park. Blick auf die Nordsee

Norwich Cathedral

Norwich. An der Wensum

Und hier noch die Best-Off der Nicht-Golf Bilder als Album:

Norfolk ohne Golf

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Tolle Bilder Andreas, Klasse !

Viele liebe Grüsse
Volker

Der Reisegolfer hat gesagt…

Danke für den netten Kommentar. Habe natürlich nur die besseren Bilder rausgesucht... ;-)