Sonntag, 26. Oktober 2008

Mam! Would you please open the door!!!

Um unseren Freunden in Port Charlotte Bescheid zu sagen, wo wir stecken, wollten wir Pit in Deutschland anrufen. Leider haben wir nicht so viel Erfahrung mit Hoteltelefonen in den Staaten. Also erstmal den Anruf in Deutschland mit einer von diesen Telefonkarten erledigt. Nach einem kurzen Gespräch hatten wir auch die Rufnummer. Da waren wir erstmal beruhigt. Dann konnten wir uns ja weiter fertig machen. Zu früh gefreut!

Nicole auf dem Weg zur Dusche. Es klopft.

Stimme hinter der Tür: "Is everything ok with you?" (staunen bei uns). Nicole: "Yes we're fine!". Stimme: "you've called the police. Mam, would you please open the door! I have to check, if everything is ok." Nicole: "I'm naked!". Stimme: "would you please open the door!" Nicole dann ins Bad und ich in Unterhose (muss auch ein vertrauenerweckender Anblick gewesen sein. Halbnackter Typ mit starkem deutschen Akzent und zerzaustem Haar nach 6 Stunden schlechtem Schlaf) zur Tür. Längere Diskussion mit dem farbigen Hotelmitarbeiter. Nach einer Zeitlang ging er dann doch. Aber vorbei war es immer noch nicht.

Nicole unter der Dusche und es klopft wieder. Die Polizei war da. Dem habe ich dann des Rätsels Lösung beschrieben. Bei den mehrfachen Versuchen, die Telefonkarte einzusetzen, hatte Nicole aus Versehen 911 gewählt. Ich muss ja sagen, dass die Polizei hier sehr schnell reagiert. Hut ab. Die waren sofort da. Es hätte ja wirklich was passiert sein können. Eins noch. Der Officer war sehr nett.

Kommentare:

rebel hat gesagt…

Sind denn die Schläger wieder aufgetaucht?

Euch einen schöne Urlaub und jede Menge schöne Golferlebnisse.

Der Reisegolfer hat gesagt…

Zum Glück ja. Wir hatten dadurch nur leider einen Tag ohne Golf (schnief!). Leider erst heute wieder Internet-Zugang. Reicht aber nicht für vollständige Berichte. Habe jetzt 8 Kurse in 10 Tagen gespielt. Mehr nach dem Urlaub.